Kirchenmusik

Wer singt betet doppelt! - Augustinus

 

Kirchenmusikerinnen oder Kirchenmusiker sind für das musikalische Leben in der Pfarrgemeinde verantwortlich. Im Zentrum ihrer Arbeit steht die kirchenmusikalische Gestaltung der Gottesdienste. Mit ihrem Orgelspiel begleiten und führen sie die Gemeinde zum freudigen Singen. Durch Improvisation und Orgelliteraturspiel prägen sie entscheidend den Festcharakter, geben aber auch Hilfe zur Meditation.

 

Nóra Lakner-Bognar

Hannersdorf

  • Organist
  • Chorleiter

Alfred HÖRIST

Burg / Woppendorf

  • Organist
  • Chorleiter